Entwicklungs- und Rahmenplanung

Vorbereitende Untersuchung + Rahmenplan Steinheim/ Memmingen

(in Koop. mit *KARO architekten / fagus GmbH Umweltplanung Leipzig / brenner Bernard Verkehrsplanung Aalen, in Bearbeitung) >> Homepage VU Steinheim

 

Integriertes Stadtentwicklungskonzept Weingarten (ISEK 2030)

(für KRISCHPARTNER, in Bearbeitung) >> Information

 

Wohnraumentwicklungskonzept Weingarten (für KRISCHPARTNER, 2016)

>> Projektinfo

 

Entwicklungskonzept Stiftung Liebenau (für KRISCHPARTNER, 2008) >>Projektinfo

 

"Bad Segeberg - Stadt am See"

städtebaulich freiraumplanerisches Gutachten

(für BPW Hamburg in Koop. mit Kontor Freiraumplanung, 2006/07)

>>Projektinfo

 

"Sprung über die Elbe" Entwicklungskonzept Wilhelmsburg West

ExWost-Programm Stadtumbau West

(für BPW Hamburg in Koop. mit Architekturbüro Düsterhöft, 2005)

>> Gutachten Teil 1

 

Entwicklungsplan Südliches Flughafenumfeld Hamburg

(für BPW Hamburg in Koop. mit Mix freiraumplanung, 1999/2000)

Innenentwicklung

Stadtumbau Schuler-Areal Süd - Strukturkonzept

Konversion eines innerstädtischen Industriestandortes in Weingarten

(für KRISCHPARTNER, 2017) >> Strukturkonzept

 

Innenentwicklung in den Ortsteilen von Albstadt

Aktivierung innerörtlicher Wohnbaupotenziale (seit 2016)

 

Ravensburg Galgenhalde - ein Quartier im Wandel

Landesförderprogramm "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung"

(für KRISCHPARTNER, 2013/14) >> Projektinfo

 

Städtebauliche Untersuchung "Auf dem Sand", Tübingen

(für KRISCHPARTNER, 2009/10) >> Projektinfo

 

Rahmenplan Innentwicklung Unterjesingen/ Saarstraße

(für KRISCHPARTNER, 2009/10)

 

Nachhaltiges Flächenkataster Kiel (NFK)

Pilotprojekt des Landes Schleswig Holstein

(in Kooperation mit BPW Hamburg, 2008/09) >>Projektinfo

 

Rottenburg: Leerstandsaktivierung in ausgewählten Stadtteilen

(für KRISCHPARTNER, 2008)

 

"Gartenstadt Eggerstedt"- Konversion der Eggerstedt-Kaserne in Pinneberg

(für BPW Hamburg in Kooperation mit Kontor Freiraumplanung, 2004)

Bebauungspläne

Wohngebiet mit Seniorenwohnheim Lichtensteinstraße

in Albstadt-Onstmettingen (in Bearbeitung)

 

Kern- und Wohngebiet "Zwischen Friedrichstraße und Ziegelplatz"

in Albstadt-Ebingen (2016)

 

Wohngebiet "Sonnenrain Teilbereich I+II" in Schwäbisch Hall

Wohnquartier mit  für ca. 470 Haushalte

(für KRISCHPARTNER, 2015/16) >> wie geht es weiter?

 

Dorfgebiet "Blöchlesteige/ Schmiedgasse" in Fluorn-Winzeln

(für KRISCHPARTNER, 2012-2016)

 

Wohngebiet "Südwest-Ehrenberg, Teilbereich II" in Nehren

(für KRISCHPARTNER, 2012-2014) >> Projektinfo

 

Wohngebiet "Barbel-West" in Horb

(für KRISCHPARTNER, 2010/2011) >> Projektinfo

 

Gewerbegebiet "Bürgermoos West" in Tettnang

(für KRISCHPARTNER, 2010/2011)

 

Wohngebiet "Jesinger Loch" in Tübingen

(für KRISCHPARTNER, 2009)

Zentrumsentwicklung

Neue Mitte Wellendingen - städtebaulicher Entwurf

(in Kooperation mit F. Straubinger und J. Sprenger, 2009)

 

Altes Stadtbad Göttingen - Workshopverfahren

(für BPW Hamburg in Koop. mit Architekturbüro Düsterhöft, BulwienGesaAG, 2005/06) >> was ist daraus geworden?

 

Stadtteilzentrum Fuhlsbüttel - Entwicklungskonzept im Dialog 

(für BPW Hamburg in Koop. mit Argus Verkehrsplanung, BulwienGesaAG, 2004/05)

>> Projektinfo

 

Neue Mitte Horn - städtebauliches Gutachten

Stadtteilzentrum Hamburg Horn

(für BPW Hamburg in Koop. mit blauraum architekten und gartenlabor, 2004/05)

>> was ist daraus geworden?

 

Entwicklungsplan Zentrum Bergedorf-Lohbrügge

kooperatives Verfahren

(für BPW Hamburg in Kooperation mit Architekturbüro Düsterhöft und Mix landschaftsplanung, 2001/02) >> was ist daraus geworden?

Machbarkeitsstudien

Städtebaulicher Entwurf "Waschwiesen" in Schwäbisch Hall

(für KRISCHPARTNER, 2015)

 

Bebauungsstudie "Stadteingang Ost", Sigmaringen

(für KRISCHPARTNER, 2007)

 

Planetarium im Stadtpark

Machbarkeitsstudie zur Sicherung des Standortes 

(für BPW Hamburg in Kooperation mit bhl architekten, Kontor Freiraumplanung,

ARGUS Verkehrsplanung, BulwienGesaAG, 2005) >> Projektinfo

 

Schlossinsel Hamburg-Harburg, städtebaulicher Entwurf

(für BPW Hamburg in Koop. mit bhl architekten und Kontor Freiraumplanung, 2005)

Beteiligung, Forschung und Prozessmanagement

Bürger- und Fachworkshops seit 1998

Workshops, Bürgerveranstaltungen und Fachgespräche als integrierter Bestandteil von Quartiers- und Stadtentwicklungsplanung

>> Beispiele: ISEK Weingarten 2030 / VU Memmingen-Steinheim

 

Arbeitskreis Wohnen in Münster: jährlich 2 AK-Sitzungen und Fachtagungen

(in Kooperation mit Prof. Elke Pahl-Weber, TU Berlin, seit 2004)

>>www.muenster.de

 

Planungswerkstatt 2030 in Münster:

4 Werkstattsitzungen und 1 öffentliches Forum

(in Kooperation mit Prof. Elke Pahl-Weber, 2016-2018)

>> Pressestimmen zum Forum am 1.3.2017

 

Bündnis für Wohnen und Leben in Wolfsburg, 2 Sitzungen/ Jahr

(in Kooperation mit Prof. Elke Pahl-Weber, seit 2012) >>www.wolfsburg.de

 

II.+ III. Forum "Wohnen in Wolfsburg" (2013/14)

III. Workshop "Mobilität in Wolfsburg" (2014)

 

Pilotprojekt Nachhaltiges Flächenkataster Kiel

kooperatives Verfahren mit 6 Workshops und Arbeitskreisen

(in Kooperation mit BPW Hamburg und Redlefsen Projektberatung, 2008/09) >>Projektinfo

 

ExWost Projekt Wald:Stadt Mueßer Holz (Workshops/ Begleitforschung)

(für BPW Hamburg in Kooperation mit BiP Berlin, 2006)

 

ExWost Projekt "Trilaterale Kooperation im Hochschulstadtteil Lübeck (Begleitforschung / Evaluation)

(für BPW Hamburg, 2003)

 

Internationaler städtebaulicher Ideenwettbewerb:

Masterplan HafenCity Hamburg (Wettbewerbsmanagement)

(für BPW Hamburg in Kooperation mit Architekturbüro Siemonsen, 1999)

>>www.hafencity.com

 

Stadtbeleuchtung

"Luzifers Erben", Kommunale Beleuchtungskonzepte

als neues Betätigungsfeld in der Stadtplanung

Diplomarbeit in Kooperation mit Frank Schneider, 1998

 

Beleuchtungskonzept Elbufer Magdeburg

(für d*Ing Planung Hamburg in Kooperation mit Prof. Fahrenholz, 1996)